Sonntag, 18. Dezember 2016

Lachsrolle schwimmt als Vorspeise davon


Diese Vorspeise passt nicht nur zur Weihnachtszeit als auf deinen Tisch. 
Es gibt die schnelle Variante, und eine mit Aufwand. Je nachdem, wieviel Zeit oder Lust du hast, kannst du wählen. 


Lachs oder Lachsforelle ?

Die Lachsforelle enthält weniger Fett und Kalorien, beim Lachs sind es ca 230 auf 100 Gramm, bei der Lachsforelle ungefähr 156 Kaloriechen. Ich schmecke keinen Unterscheid bei diesem Rezept.


Frischkäse XS oder Frischkäse XXL ?

Du kannst einen fettreduzierten Kräuter-Frischkäse besorgen. Alternativ hast du mal Interesse, selber Frischkäse herzustellen? Nimm:

200 Gramm Joghurt, Quark oder Skyr Natur
Gib diesen in ein Abtropfsieb oder auf ein Küchentuch. Damit es nicht rutscht - Deckel drauf und über Nacht abtropfen lassen. 
Morgens kannst du Kräuter, ttalienisch oder asiatischer Art,  dann nach Vorliebe oder mit welcher Hauptspeise es harmonieren soll,  hinzugeben. 


Nun gehts ab auf die Rolle. 

Breite Scheiben von Lachs(Forelle) auf Silber- oder Frischhaltefolie, alternativ Backpapier, aus. 
Belege mit Scheiben von Gurken oder Zucchini, so lernte ich das Rezept kennen, mir persönlich gefällt es ohne aber besser. 
Streiche den Frischkäse auf und rolle das Ganze zusammen bis es aussieht wie ein Lachsbaguette. 

Ab in den Kühlschrank für einige Stunden, dann kannst du es in Scheiben schneiden und auf einer Platte wunderbar anrichten. 

Bewegung 

Komm, mach einfach heut mal einen kleinen Abendspaziergang durch die Siedlung. Bald ist es vorbei, also genieße doch einfach mal die Stimmung und die Dekoration deiner Nachbarschaft. Manche geben sich ja wirklich Mühe.  Ich geh nun auch los.



Einen Tag nach dem 4. Advent, der im nächsten Jahr übrigens auf den Heiligabend fällt, grüßt euch 

herzlichst, BiggY.