Sonntag, 18. Dezember 2016

Weihnachts-Lachs schwimmt gegen den Kalorien-Strom

(Piqs/DirkFischer)


Hier eins meiner Lieblings-Rezepte. Dazu kenne ich eine wahnsinnig tolle, passende Vorspeise. Die poste ich später, jetzt muss ich erst meine Frühstücks-Gäste verwöhnen. Also fangen wir an mit dem


Rezept:  CURRY-LACHS IN KRUSTE


1. Schneide pro Person ca 150 Gramm Lachs als Filet/Scheibe.

2. Lege es auf ein Stück Alufolie. 

3. Mische 10 Gramm Semmelbrösel, Curry, Salz, Pfeffer, eventuell Kräuter und Koriander.

4. Gib diese Mischung auf das Lachsfilet, decke es mit einem 2. Stück Alufolie ab. 

Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad backen, Folie entfernen, weitere 10 - 15 Minuten backen. 


Lecker- gesund- deine Eiweißbombe. 







Denk immer daran: pro Kilogramm Körpergewicht musst du ca. 1 Gramm Eiweiß pro Tag zu dir nehmen, damit deine Muskeln nicht an Masse verlieren. 





Du wirst beweglich bleiben, denn deine Muskeln sind es, die dich ins hohe Alter begleiten sollen. Außerdem tun sie noch etwas für die Optik: sie füllen deine Haut prall aus. 
Guten Appetit wünscht dir

herzlichst, BiggY