Mittwoch, 4. Januar 2017

Salsa - nicht zum Tanzen


Meine Lieben, 

hier heute mal ein fixes Rezept, was sich länger lesen als vorzubereiten ist, denke ich. 

Rezept


- Gib vorsichtig ein ganzes Ei und zwei Eiweiß in eine kleine Form, feuerfeste Tasse oder Schale.

- Stelle diese kleine in eine etwas größere Auflaufform, die du zu 1/3 mit Wasser gefüllt hast. 

- Würze nach Geschmack, vielleicht mit Curry, Kurkuma, Sojasoße?Salz und Pfeffer? Schnittlauch, Zwiebeln, Porree und Knoblauch?

- Lass das Ganze bei 180  Grad im Backofen ca 10 Minuten backen. 

Bereite in der Zeit eine Salsa aus fein gehackten 
  • Tomaten
  • Gurken
  • Frühlingszwieben
  • Gewürzen
oder kauf eine fettarme ein. Serviere das Ganze zusammen warm. Schon hast eine gesunde Eiweißbombe.


Bewegung

Ab auf die Zehenspitzen. Dafür musst du keine Ballerina sein. Immer, wenn du heute irgendwo stehst, wartest, kochst, aus dem Fenster schaust, erhebe dich. Die Fersen vom Boden, diese Position halten, wippen, rauf und runter, halten. Immer schön im Wechsel, bis es in den Waden zieht. 

Und prima geht es los mit Tipps und Tricks ins Jahr 2017.



Herzlichst, BiggY